Impressum

Kontakt

Lions Club Ludwigshafen
Tor zur Pfalz
(nicht eingetragener Verein)

Dr. med. Maurice Kaufmann
Clubsekretariat
Leopoldstraße 13
67063 Ludwigshafen

E-Mail: Maurice.Kaufmann@gmx.org

Telefon: 0160 3515046

Vertretungsberechtigter

Klaus Dillinger, Präsident des Lions Clubs Ludwigshafen Tor zur Pfalz
Clubsekretariat
Leopoldstraße 13
67063 Ludwigshafen

E-Mail: praesident@lionsclub-lu.de

Beauftragter Werbung und Digitale Medien

Gundolf Hanke
Clubsekretariat
Leopoldstraße 13
67063 Ludwigshafen

E-Mail: kommunikation@lionsclub-lu.de

Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV

Gundolf Hanke
Clubsekretariat
Leopoldstraße 13
67063 Ludwigshafen

Konzeption

REIZPUNKT GmbH
POS- und Digitalagentur

Bergstraße 49
69469 Weinheim
Tel. 06201 87065-20
info@reizpunkt.com
www.reizpunkt.com

Kreation & Programmierung

Reizwerk GmbH
Digitalagentur

Weinheimer Straße 6
69488 Birkenau
Tel. 06201 98057-0
kontakt@reizwerk.com
www.reizwerk.com

 

Hinweis: Für die Darstellung von Lions und Lions-Themen arbeitet der Beauftragte für Internet-Inhalte mit den verschiedenen fachlich und sachlich Zuständigen zusammen. Der Lionsclub Ludwigshafen Tor zur Pfalz verwendet das Emblem des Lionsclub International. Die Nutzung basiert dabei auf den offiziellen Emblem-Verwendungsrichtlinien des Lionsclub International.

 

Datenschutzerklärung

Verantwortlicher

Gundolf Hanke
Clubsekretariat
Leopoldstraße 13
67063 Ludwigshafen

E-Mail: kommunikation@lionsclub-lu.de

 

Sämtliche erhoben Daten werden nur zu dem angegebenen Zweck gespeichert. Auf keinen Fall werden die Daten an Dritte weitergegeben oder für andere Zwecke verwendet. Die personenbezogenen Daten können von der betroffenen Person jederzeit eingesehen werden und eine Korrektur oder Löschung angefordert werden.

Es werden auf der Webseite keine Cookies oder Plugins verwendet. Auch auf die Nutzung von Trackingtools aller Art wird verzichtet.

GOOGLE TAG MANAGER

Google Tag Manager ist eine Lösung, mit der wir sog. Website-Tags über eine Oberfläche verwalten können (und so z.B. Google Analytics sowie andere Google-Marketing-Dienste in unser Onlineangebot einbinden). Der Tag Manager selbst (welches die Tags implementiert) verarbeitet keine personenbezogenen Daten der Nutzer. Im Hinblick auf die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer wird auf die folgenden Angaben zu den Google-Diensten verwiesen.
Nutzungsrichtlinien: https://www.google.com/intl/de/tagmanager/use-policy.html.

GOOGLE ANALYTICS

Wir setzen auf Grundlage unserer berechtigten Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und wirtschaftlichem Betrieb unseres Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google LLC („Google“) ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.
Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active).

Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen, uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden.

Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.
Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern; die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google, Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten, erfahren Sie in der Datenschutzerklärung von Google (https://policies.google.com/technologies/ads) sowie in den Einstellungen für die Darstellung von Werbeeinblendungen durch Google (https://adssettings.google.com/authenticated).

Die personenbezogenen Daten der Nutzer werden nach 14 Monaten gelöscht oder anonymisiert.